Soziale Verantwortung

Schritt für schritt in eine bessere Welt

Umwelt

Neben dem Vertrieb von unseren nachhaltigen Produkten, versuchen wir uns natürlich auch im Alltag so umweltfreundlich wie möglich zu verhalten. So beziehen wir in unserem Büro Ökostrom und trinken überwiegend Leitungswasser. Soll es doch mal etwas mit Geschmack sein, setzen wir auf Glas- anstatt auf Plastikflaschen. Außerdem trennen wir natürlich den Müll, verwenden selbst unsere Bambusprodukte und haben in Küche und den Toiletten Stoffhandtücher anstatt welche aus Papier.

Life & Work

Neben glücklichen Kunden sind uns auch glückliche Mitarbeiter sehr wichtig. Deshalb haben wir uns für flexible Arbeitszeiten entschieden und ermöglichen zudem remote Arbeitsplätze. Wer ins Büro kommen möchte, kann das tun, wer von seinem Lieblingsplatz aus arbeiten möchte, dem stehen wir nicht im Wege. Da alle Mitarbeiter hinter dem Unternehmen stehen und wir gemeinsam als Team an einer Vision arbeiten, wird diese Chance auch nicht ausgenutzt.

Soziales Engagement

Da auch in unserer Umgebung die Masken zu Coronazeiten knapp waren, haben wir kurzerhand unsere Kontakte in China genutzt, Masken bestellt und diese an ein Klinikum in unserer Nähe gespendet. Darüber hinaus hat einer unserer Gründer, Dominique, immer ein paar Masken dabei wenn er mit Kind und Hunden spazieren ist, um sie an ältere Menschen zu verteilen, die keine haben.