Bienenwachstücher /collections/bienenwachstucher

Sortiere nach:
/ bienenwachstucher
/ bienenwachstucher
30 Artikel
Sortiere nach:

Bienenwachspapier: Die umweltfreundliche Alternative zu Alu- und Frischhaltefolie

Bienenwachspapier ist die umweltfreundliche Alternative zu Alu- und Frischhaltefolie, denn es schmiegt sich eng an Lebensmittel und Umverpackungen an und schließt diese so zuverlässig luftdicht ab. Die Lebensmittel werden so länger frischgehalten und die Verwendung von Einwegumverpackungen entfällt. Als wahre Alleskönner kannst Du mit den Bienenwachstüchern von Bambuswald unzählige Rollen Alu- und Frischhaltefolie pro Jahr einsparen und tust so nachhaltig etwas Gutes für unser aller Umwelt. Damit sind unsere Bienenwachstücher die biologische Lösung für die Vermeidung von Plastikmüll in einer modernen, nachhaltigen Küche. Mache gemeinsam mit uns Schluss mit verschwenderischen Lebensmittelverpackungen und greife stattdessen zur wiederverwendbaren, nachhaltigen Lösung!

Versiegeln, frischhalten & aufbewahren

Unser Bienenwachspapier eignet sich für allerlei Lebensmittel sowie deren Umverpackungen. Ob nun Obst oder Gemüse, Kuchen, Sandwiches oder Brötchen, Käse oder kleine Snacks: Sie alle lassen sich mit unseren Bienenwachspapier einfach und nachhaltig luftdicht versiegeln. Verwenden kannst Du das Bienenwachspapier anstelle von Brotboxen oder Aufbewahrungsdosen sowie Plastik- und Alufolie. Wärme es einfach mit deinen Händen leicht an und fixiere es dank seiner selbstklebenden Eigenschaften luftdicht um das gewünschte Lebensmittel. Auch an Schüsseln, Kochtöpfen etc. verfügt das Bienenwachspapier übrigens über 100%igen Halt. Lästiges Loslösen musst Du hier nicht befürchten. Einzig gegenüber Fleisch oder Fisch hat unser Bienenwachspapier nachsehen. Da es nur mit kalten bis lauwarmen Wasser gereinigt werden darf, solltest Du hygienisch empfindliche Lebensmittel wie rohes Fleisch und Fisch nicht mit den Wachstüchern versiegeln.

Wie Du deine Bienenwachstücher korrekt anwendest

Unser Bienenwachspapier ist selbstklebend und passt sich jeder beliebigen Form an. Dementsprechend kannst Du es für jegliche Art Lebensmittel verwenden. Stets passend und zu 100% selbstklebend versiegelt unser Bienenwachspapier auch deine Lebensmittel zukünftig luftdicht und sicher. Zum Aktivieren deiner Bienenwachstücher musst Du diese lediglich mit deiner natürlichen Handwärme ein wenig anwärmen. Das lässt das Bienenwachs geschmeidig werden. Zugleich werden so die selbstklebendend Eigenschaften aktiviert.

Von Hitzequellen wie dem Herd, der Mikrowelle oder dem Ofen solltest Du unser Bienenwachspapier allerdings fernhalten. Denn durch Hitze droht das Schmelzen der empfindlichen Bienenwachsschicht. Auch für den Geschirrspüler sind unsere Tücher dementsprechend nicht geeignet. Sie könnten von der Hitze und den Salzen Schaden erleiden und schneller altern.

Nach der Nutzung kannst Du unsere Bienenwachstücher übrigens einfach mit ein wenig kalten bis maximal lauwarmen Wasser unter Verwendung von ein wenig Spülmittel abwaschen. Nach einer kurzen Trocknung sind die Tücher danach sofort unzählige Male wiederverwendbar. Bitte achte bei der Reinigung allerdings darauf kein warmes Wasser zu verwenden. Dieses könnte das Bienenwachspapier schmelzen lassen. Aufbewahren lassen sich unsere Bienenwachspapiere übrigens zum Beispiel in einer Schublade. Von einer Lagerung direkt in der Sonne raten wir indes ab.

Zertifiziert für den Kontakt mit Lebensmitteln

Unsere Bienenwachstücher bestehen zu 100% aus ökologischen Stoffen (Baumwolle, Bienenwachs, Jojobaöl und Baumharz). Dementsprechend musst Du keine gesundheitlichen Bedenken bei der Nutzung unserer Wachstücher haben. Unser Bienenwachspapier ist wegen seiner spezifischen Zusammensetzung natürlich auch für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln zertifiziert. Darüber hinaus wirkt Bienenwachs natürlich antibakteriell. So wird stets ein hohes Maß an Hygiene bei der Nutzung unserer Wachstücher gewährleistet. Natürlich nehmen unsere Bienenwachstücher noch zudem nicht den Geschmack des Essens an. Auch schmeckt dein Essen garantiert nicht nach Wachs. Der Geschmack bleibt so stets unverfälscht. Lediglich zu Beginn riecht unserer Wachspapier leicht nach Wachs – dieser Geruch verfliegt jedoch rasch.

Wahre Hingucker

Auch optisch sind unsere Bienenwachstücher ein wahrer Hingucker. Das verspielte, fröhlich bunte Design kommt bei Klein und Groß nämlich gleichermaßen gut an. Ob nun Bienen, Zitronen oder Ananas auf grünen oder cremefarbenen Hintergrund: Sie alle bringen einfach eine gute Stimmung auf den Tisch. Natürlich lassen sich unsere Bienenwachstücher aber auch variable miteinander kombinieren. Du kannst hier ganz nach deinem Geschmack zuschlagen.

Anbieten tun wir unser Bienenwachspapier übrigens in diversen Größen. Passt ein Tuch aber doch einmal nicht, kannst Du es einfach bequem mit einer handelsüblichen Schere zurechtschneiden. Damit passen unsere Bienenwachstücher garantiert immer zu 100% - und das unabhängig von den Anforderungen, die Dein Leben für unsere Bienenwachstücher bereithält. Praktischerweise bieten wir unsere Tücher zudem gleich zu mehreren in praktischen Verpackungssets an. Damit sparst Du Verpackungsmaterial, Versandkosten und Versandemissionen gleichermaßen ein.

Trick 17: Wie Du das Altern hinauszögerst

Je nach Grad und Häufigkeit der Anwendung halten unsere Bienenwachspapiere zwischen 3 Monaten und einem ganzen Jahr. Folglich kannst Du bei Verwendung unserer Bienenwachspapiere die Menge an Frischhalte- und Alufolie bis zu eines ganzen Jahres einsparen. Trotz allem kann es jedoch passieren, dass sich einzelne Risse in der Wachsschicht des Wachspapiers bilden. Wie Du diese ganz einfach ausbessern kannst, wollen wir Dir hier verraten, denn kleine Risse sind definitiv kein Grund dafür die schönen Bienenwachstücher zu entsorgen. Wird die Wachsschicht porös und rissig, kannst Du sie einfach bei ca. 60-90°C im Ofen schmelzen lassen. In der Regel verteilt sich das verflüssigte Wachs dann gleichmäßig über den Stoff. Bitte beachte jedoch, dass das Bienenwachstuch absolut gerade liegt, um ein herunterlaufen des Wachses zu vermeiden. Alternativ kannst Du das Bienenwachstuch zwischen zwei Backpapierstücken legen und mit dem heißen Bügeleisen darüber fahren. So kannst Du eine gleichmäßige Verteilung des Bienenwachses erzielen.

100% ökologisch = 100% kompostierbar

Unser Wachspapier hält je nach Pflege, Anwendungsart und Anwendungshäufigkeit bis zu einem Jahr. Sollten entstehende Risse mit dem obigen Trick 17 allerdings nicht mehr reparierbar sein, weil sich schlichtweg das Bienenwachs abgenutzt hat, empfehlen wir dieses durch neues zu ersetzen. So kannst Du dem Bienenwachspapier wieder eine gleichmäßige dicke Schicht an Bienenwachs verleihen – ohne gleich den ganzen Artikel austauschen zu müssen. Kleiner Tipps: Ein paar Tropfen Öl lasst das Wachs geschmeidiger werden.

Unsere Bienenwachspapiere bestehen übrigens einzig und allein aus den 100% ökologischen Stoffen Baumwolle, Bienenwachs, Baumharz sowie Jojobaöl. Das macht sie 100% kompostierbar. Nach der Nutzung kannst Du unser Wachspapier folglich umweltfreundlich in die Biotonne oder den Kompost entsorgen. Kleiner Tipp: Alternativ zur Entsorgung kannst Du unser Bienenwachspapier auch als Anzündhilfe für die nächste Grillparty nehmen.

Gestohlenes Bienenwachs…?

Wohl jedem ist das große Insektensterben inzwischen ein Begriff. Auch Bienen sind von dieser drastischen Abnahme der Population betroffen. Grund hierfür ist die heutzutage übliche hohe Verwendung von Pestiziden, die zunehmende Verbreitung der Varroamilben, der großflächige Anbau von Monokulturen und die extensiv betriebene Landwirtschaft.

Vielleicht fragst Du dich deswegen nun auch, ob das Bienenwachs unserer Bienenwachstücher sich negativ auf den Bestand der gebeutelten Bienen auswirkt. Diese Frage können wir jedoch vollends verneinen. Bienenwachs ist ein natürliches Abfallprodukt jedes Bienenstocks. Selbst wenn man dem Stock keinen Honig entnimmt, muss das Wachs spätestens alle paar Jahren entfernt werden. Beim Schlüpfen des Nachwuchses verbleiben nämlich Hautreste an den aus Wachs bestehenden Brutwaben. Diese werden dadurch immer kleiner, was zu Verkümmerung der Flügel des Bienennachwuchses führt. Das Wachs ist also ein natürliches Abfallprodukt eines jeden Bienenvolkes – und dementsprechend wird es den Bienen keineswegs gestohlen. Auch beim Schleudern des Honigs kann es übrigens passieren, dass einige Waben Beschädigungen davontragen. Sie sind für die Wiedereinsetzung in den Bienenstock ungeeignet. Ihr Wachs kann aber für unsere Bienenwachstücher benutzt werden.

Mit dem Kauf von natürlichen Bienenprodukten trägst Du letztendlich dazu bei, Bienenvölker am Leben zu halten. Im Sinne des Ertrages füttern Imker nämlich bei Bedarf bei oder ändern den Standort ihrer Bienenvölker, um deren Überleben zu sichern.

Einfrieren – geht das?

Viele wissen es nicht, aber tatsächlich kann man Bienenwachspapier auch einfrieren. Bienenwachspapier kann also auch helfen Gefrierbeutel einzusparen. Wickele das Nahrungsmittel vor dem Einfrieren wie gewohnt einfach in das Wachstuch ein und lege es dann in das Tiefkühlfach. Auch Schüsseln lassen sich mit einem Wachstuch abgedeckt natürlich einfrieren. Beim Auftauen ist jedoch Vorsicht geboten: Bitte brich das Bienenwachspapier nicht auf. Es entstehen so Risse. Lasse das Bienenwachspapier stattdessen bitte für mehrere Stunden auftauen. Für Kurzentschiedene ist Bienenwachs als Gefrierbeutel-Alternative also keine Option.

Das Fazit

Bienenwachspapier ist ein absolutes Muss für eine nachhaltige, umweltfreundliche Kücheneinrichtung. Mit ihnen kannst Du unzählige Rollen an Frischhalte- und Alufolie einsparen. Einen riesen Aufwand musst Du dabei nicht betreiben: Leicht angewärmt mit der Hand schmiegt sich unserer Bienenwachspapier luftdicht an alle Lebensmittel und Schüssel an und hält sie so länger frisch.

Folge uns auf Instagram